Startseite » Iteration

Iteration

Definition Iteration Pin

Synonyme fĂŒr Iteration

Zyklus, Sprint, Rhythmus

Definition fĂŒr Iteration

Eine Iteration beim agilen Arbeiten definiert den Zeitraum (typischerweise zwischen 1 Woche und 4 Wochen) in dem das agile Produktionsteam ein Teilergebnis (Inkrement) des fertigen Produktes erzeugt. Alle Phasen des Systemlebenszyklus (Anforderungen, Entwurf, Umsetzung und Test) mĂŒssen wĂ€hrend der Iteration abgeschlossen und dann (empirisch) gemessen werden damit die Iteration als erfolgreich abgeschlossen gilt. Zu Beginn der Iteration legt das Unternehmen oder der Product Owner den nĂ€chsten (höchstprioritĂ€ren) Arbeitsabschnitt fest den das Team abschließen soll. Das Team schĂ€tzt dann den Aufwand (agil die KomplexitĂ€t in Story Points) und verpflichtet sich einen Teil der Arbeit wĂ€hrend der Iteration fertig zu stellen.

Iterationen auch fĂŒr andere Bereiche

Iterationen sind fĂŒr agile Methoden auf allen Ebenen hilfreich. In der UnternehmensfĂŒhrung mit z.B. OKR in 2-3 Monatsrhythmen, in der operativen Arbeit tĂ€glich (in Daily Standups), in agilen Meetings auch in z.B. 15 MinĂŒtigen Time Boxes.

Vorteil von Iterationen

Iteratives Vorgehen ist das HerzstĂŒck von agilen Methoden. Es wird immer wieder der PDCA-Zyklus durchlaufen. Iterationen helfen dabei immer wieder den Standort zu ermitteln und nachzusteuern. So wird nach einer steten Verbesserung gestrebt und Change wird zu Alltag.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Neues per E-Mail?